Möbel aus Naturholz

Unsere hochwertigen Massivholzmöbel werden aus schadstofffreien Hölzern hergestellt. Da es sich um einheimische Hölzer handelt und die Möbel zum größten Teil in Deutschland produziert werden, ist eine nachhaltige, energie- und umweltschonende Herstellung garantiert.

Kein Stuhl gleicht dem anderen, jedes Möbelstück hat seine ganz persönliche, einzigartige Holzmaserung und Farbgebung - Unikate mit natürlich schönem Charakter.

Bei Göhring erhalten Sie keine lieblos produzierte Massenware, sondern handgefertigte Massivholzmöbel in Schreinereiqualität.
 

Holzarten

Buche: Buchenholz ist sehr beliebt im Möbelbau, weil es eine sehr glatte Oberfläche bekommen kann. Es ist, Dank seiner widerstandsfähigen Oberfläche, sehr gut für stark beanspruchte Möbel geignet und läßt sich mit Dampf leicht biegen. Seine Farbe ist meist blassgelb bis rötlich weiß.

Kernbuche: Die Kernbuche ist eine Spielart der Natur von ausgefallener Schönheit. Farbvariationen, Äste und Verwachsungen gestalten Möbel von natürlicher Einzigartigkeit der heimischen Rotbuche. Ihr Kern besitzt eine stärkere, deutlichere Maserung als das gewöhnliche Buchenholz.

Eiche: Eichenholz ist ein wertvolles, einheimisches Holz mit den besten Voraussetzungen für den Möbelbau. Das Holz der Stileiche ist auf längeren Stücken astfrei, robust, widerstandsfähig und witterungsbeständig. Im Kern ist das Holz meist grau, vom dicht eingelagerten Kohlenstoff und wird nach außen immer heller mit graugelben Ton und und einer gleichmäßigen Maserung und Struktur.

Wildeiche:  Dieses Holz stammt von Eichenbäumen, die besonders viele Äste haben, oder sozusagen verwildert erscheinen. Typische Merkmale von Wildeichenholz sind, neben seiner schönen, natürlich grau-braunen Farbe, eine starke Holzmaserung und viele unterschiedliche Aste. Es besitzt die selben Eigenschaften wie herkömmliches Eichenholz, es ist hart, schwer und strapazierfähig. Wildeiche hat eingelagerte Äste und dunkle Verfärbungen im Holz, es wirkt rustikaler und individueller.

Amerikanischer Nussbaum: Nussbaumholz gehört zu den wertvollsten und begehrtestes Hölzern und kommt in der Regel aus Nordamerika. Seine dunkelbraune Farbe verleiht ihm eine edle, elegante Ausstrahlung. Weiche Streifenverläufe mit Farbunterschieden, zeichnen sich meist durch das Holz. Nussbaumholz ist hart und zäh, seine Festigkeit entspricht dem der Eiche.